/ Beratung

20700_trained.png

/ Unternehmensberatung

Berufsbild

Die Tätigkeit der Unternehmensberaterinnen und -berater besteht in der umfassenden Analyse von Organisationen oder ihres Umfeldes, der Entwicklung von Lösungsansätzen und deren allfällige Umsetzung durch Beratung, Ausführung und Intervention sowie in der Steuerung von Beratungs- und Kommunikationsprozessen innerhalb von Organisationen und gegenüber dem Markt.

Unternehmensberaterinnen und –berater dürfen im Kontext ihres Berechtigungsumfanges auch die Rechtsberatung miteinbeziehen.

Weiter Informationen zum Berufsbild des Unternehmensberater finden sie hier.

Mein Angebot:

  • Organisationsentwicklung

  • Digitalisierung, Datenschutz

  • Einführung und Weiterentwicklung von ERP- und CRM-Systemen

  • Entwicklung einer effektiven Kostenrechnung inkl. Vor- und Nachkalkulation

  • Strategisches Marketing

Logo-DigitalConsultants-2019.png

/ Digitalisierung

Digitalisierung ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig. Letztendlich wird alles digitalisiert was nur möglich ist. Daher sind Unternehmen besonders gefordert die Digitalisierung so schnell wie möglich in Angriff zu nehmen, um am Markt zu bestehen.

Mein Angebot:

- Analyse des Unternehmens hinsichtlich Digitalisierungspotentialen

- Ausarbeiten von operativen Digitalisierungsmaßnahmen

- Beratung und Begleitung bei der Umsetzung

- Bereitstellung eines umfassenden und qualifizierten Netzwerkes

Beispiele für aktuelle Trends

DigitalConsultants-WebBanner_Mitgliedzer

Customer Journey:

Customer Journey umfasst alle Berührungspunkte eines Kunden im Zusammenhang mit dem Erwerb eines Produktes oder einer Dienstleistung – vom Erstkontakt über die Phasen des Kaufprozesses bis hin zur Nachbetreuung.
Werden diese Prozesse digital begleitet, entstehen wertvolle Kundendaten.

/ Datenschutz

Logo_datenschutzexperte_2019.png

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung ist eine EU-weite Verordnung, die seit Mai 2018 exekutiert wird. Sie ist gekommen um zu bleiben!

Unternehmen sollten die DSGVO aber nicht als notwendiges Übel ansehen, sondern als Möglichkeit nutzen seinen Umgang mit Daten zu dokumentieren, zu aktualisiere und den Datenschutz dem Stand der Technik anzupassen und damit einen Mehrwert für seine Kunden und Lieferanten zu schaffen. 

Mindestanforderungen an den Datenschutz

  1. Gesetzeskonformes Impressum (sowohl auf der Internetseite als auch auf dem E-Mail)

  2. DSGVO-konforme Datenschutzerklärung auf der Internetseite

  3. Erfassen und Aufzeichnen wo, welche personenbezogenen Daten wie verarbeitet werden

  4. DSGVO-konforme Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten (alle Tätigkeiten müssen erfasst werden)

  5. Überprüfen ob eine Folgenabschätzung notwendig ist und bei Bedarf durchführen

  6. Erfassen und überprüfen der technisch-organisatorischen Maßnahmen (TOM)

  7. Wenn eine Datenverarbeitung, im Auftrag eines Verantwortlichen, erfolg: Ausarbeitung eines Auftragverarbeitungsvertrages

  8. Vorbereitung aller notwendigen Formulare (z.B. Data-Breach-Notification, Auskunft, Auskunftsanfrage, . . .)

  9. Mitarbeiterschulung

Mein Angebot:

- Analyse des Unternehmens hinsichtlich des Datenschutzes

- Ausarbeiten von umsetzbaren Datenschutzmaßnahmen (sieh Mindestanforderungen oben)

- Beratung und Begleitung bei der Umsetzung

- Bereitstellung eines umfassenden und qualifizierten Netzwerkes

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Berater und geprüfter Datenschutzexperte ist es mir ein Anliegen, meine Kunden nicht nur in der Digitalisierung voranzubringen sondern den Weg dorthin auch sicher zu gestalten.

Plane Deinen Erfolg!

IHS e.U.

Mozartstraße 56

9020 Klagenfurt am Wörthersee

M: +43 664 1393935

E:   strasser@ihs-beratung.at

I:   www.ihs-beratung.at

20700_trained.png
DigitalConsultants-WebBanner_Mitgliedzer
UBIT-DatenschutzExperten-2018-querformat
Create.png